Unterstützung für Wem gehört die Stadt – Offenbach

„Jetzt endlich auch in Offenbach:

Das Bündnis WEM GEHÖRT DIE STADT ist Aktionsbündnis und Fragestellung zugleich. Ist eine Stadt ist ein Gemeinwesen in Bewegung oder eine Immobilie von der einige wenige profitieren? Wir Künstlerinnen und Künstler befinden uns ganz konkret im Fahrwasser von städtischer Aufwertung, und manchmal muß man uns auch daran erinnern Position zu beziehen. Wo wir sind wird es cool und da steigen nicht nur die Ateliermieten. Die Frage der Stadtentwicklung ist eine der dringlichen Fragen unserer Zeit, weil sie eine soziale Frage ist und eine Frage von Territorialkämpfen ist. Das ist keine Drama, das ist Realität. Menschen, die schon lange da waren, sollen gehen, das ist ein Verdrängungsprozess.“

– Statement, Jos Diegel, Künstler und Unterstützer WEM GEHÖRT DIE STADT OFFENBACH

„Wir sind prächtige soziale und kulturelle Prostituierte. Du kannst nicht mehr in etwas investieren, das nur materielle Konsequenz hat, sondern dann auch eine kulturelle Konsequenz. Wie der Konflikt in den städtischen Körper, so hat er sich auch in den eigenen Körper verlagert. Schauplatz der Auseinandersetzung sind die erogenen Zonen des gesellschaftlichen Körpers. Unser Stadtteil soll aufgewertet werden, die niederen Körperteile sollen dann auch diszipliniert werden. Du bist mir vielleicht ein Städtetypus. Ich habe mal geglaubt mit deiner Aufwertung bin ich fein raus. Du aber bist eigentlich ein Verdrängungsprozess. Du machst kaputt was dich aufleben läßt. Das ist das was sich wie meine demokratische Freiheit anfühlt. Von einigen Glasfassaden kann ich so tun, als könnte ich auf die Leute urinieren. In manchen Wohnblocks kann ich so tun als wäre ich eine glückliche Familie.“ (Künstlertext, Jos Diegel)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s